Yellow Fire Neon Garnele - DNZ

Ausverkauft
20,00 €
zzgl. Versandkosten
Artikelnummer: 108S

Allgemein: 

Die Yellow Fire Neon Garnele stammt ursprünglich aus Asien. China, Taiwan und Korea können von sich behaupten, Herkunftsland der international beliebten Yellow Fire Garnele zu sein. Dank dieser Garnelenliebhaber können wir heute das schillernde satte Gelb in unseren Garnelen Becken finden. Echte Yellow Fire Neon Garnelen sind in wirklich schönem, sattem Gelb gefärbt. Die Yellow Fire nennt sich auf deutsch tatsächlich einfach die Gelbe Garnele. Typisch für die Yellow Fire Neon Garnele ist vor allem der charakteristische Rückenstrich in leuchtendem Neon. Bei uns kannst du Yellow Fire Neon Garnelen aus deutscher Nachzucht (DNZ) kaufen.

 

Haltung:

An die Wasserwerte stellt die Yellow Fire keine großen Ansprüche. Gehalten werden können die Yellow Fire Neon Garnelen in Aquarien ab 10 Liter. Wir empfehlen aber ein Volumen von mindestens 25 Liter, da diese Becken deutlich stabiler laufen. Wie bei den allermeisten anderen Zwerggarnelen sollten ausreichend Möglichkeiten zum Verstecken vorhanden sein. In unserem Shop bieten wir verschiedene Dekorationen für Yellow Fire Garnelen und viele andere Zwerggarnelen an. Beachte: Garnelen fühlen sich in Gruppen wohler und sollten daher in Gruppen ab 10 Tieren gehalten werden. Bei größeren Becken darf es auch gerne mehr sein.

 

Fortpflanzung:

Die Neocaridina Garnelen gehören zu den Garnelen mit spezialisiertem Fortpflanzungstypen, weshalb eine Vermehrung sehr leicht möglich ist! Nach der ca. 3-4 wöchigen Tragzeit der Eier entlässt das Yellow Fire Weibchen ca. 30 fertig entwickelte, selbstständig lebende Jungtiere die sich sofort verstecken. Nach wenigen Tagen weichen die Babygarnelen auf der Suche nach Nahrung aus ihren Verstecken und entwickeln langsam ihre Färbung. Achte bei Jungtieren bitte auf eine abwechslungsreiche Ernährung.
Übrigens: Alle Garnelen der Gattung Neocaridina können sich untereinander verpaaren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Deine Garnelen gelb, blau, braun oder rot gefärbt sind. Bei dem Nachwuchs aus diesen Kreuzungen kann es allerdings zu starken Farbverlusten kommen. Bitte schau Dir zu diesem Thema auch die Kreuzungstabelle an! Und nun: Viel Spaß beim Züchten der leuchtend gelben Yellow Fire Neon Zwerggarnelen.

 

Vergesellschaftung:

Neocaridina Garnelen sind besonders ruhige Garnelen und lassen sich daher hervorragend mit kleinbleibenden Fischarten gemeinsam im Aquarium halten. Achte auf genügend Versteckmöglichkeiten, um Babygarnelen und Garnelen nach der Häutung einen sicheren Ort zu bieten. Der Nachwuchs von Neocaridina Garnelen wird von einigen Fischarten gerne als kleiner Snack angesehen. Grundsätzlich eignen sich zur Vergesellschaftung kleine Fische, die sich vorwiegend an der Wasseroberfläche aufhalten und dort nach Nahrung suchen.

 

Futter:

Die Yellow Fires Neon sind Neocaridina Garnelen und somit Allesfresser. Am besten fütterst du deine Yellow’s in einer Futterecke mit natürlichen Futtersticks und etwas Granulat. Zur dauerhaften Versorgung empfehlen wir dir für jedes Becken ein Seemandelbaumblatt. 

 

Bodengrund: 

Damit die Farbe der Yellow Fire Neon Garnele richtig zur Geltung kommt, empfehlen wir einen dunklen Bodengrund mit einer feinen Körnung. Das kräftige Leuchten bietet zum dunklen Bodengrund einen schönen Kontrast und lässt deine Tiere wirken.

 

Steckbrief Yellow Fire Neon Garnele (DNZ)

Wissenschaftlicher Name: Neocaridina davidi var. Yellow Fire Neon
Deutscher Name: Yellow Fire Neon Garnele
Herkunft: Asien
Deutsche Nachzuchten
Lebenserwartung: ca. 2 Jahre
Größe: ca. 2-3 cm
Fortpflanzung: Einfach
Aquariengröße: Ab 10 Liter
Schwierigkeit: Einfach

Temperatur: 18-28 °
PH: 7-8
KH: 3-30
GH: 3-30
Leitwert: 350-500 microsiemens

 

 

Abgabe Größe ca 2cm