Amano Garnele DNZ

19,00 €
zzgl. Versandkosten
Artikelnummer: 2S

Allgemein:

Eine wahre Schönheit aus Fernost: Die Amano Garnele kommt ursprünglich aus Japan. Der berühmte Aquarianer Takashi Amano setzte erstmals die Amanogarnelen in seinen Aquascapes zur Algenbekämpfung ein. So hat die Amano Garnele Einzug in viele Aquarien dieser Welt gefunden und wird in jeder Zoohandlung verkauft. Bei den von uns angebotenen Tieren handelt es sich um DEUTSCHE NACHZUCHTEN, die bei der Lieferung ca. zwei bis drei Zentimeter groß sind. Erst nach einer Quarantänehaltung geben wir diese Tiere zum Verkauf frei. Amano Garnelen kaufen basiert deswegen auf Vertrauen zu deinem Händler.

 

Haltung: 

Gehalten werden sollten die Amano Garnelen in Aquarien ab 54 Litern, da sie sehr aktiv sind und die ganze Zeit durchs Aquarium schwimmen. Achte auf eine gute Abdeckung deines Aquariums, da Amanogarnelen auch gerne über der Wasseroberfläche aktiv sind. Schnell krabbeln sie an Pflanzen oder Rohren über den Wasserspiegel, und finden ohne Abdeckung leider den Weg ins Freie. Innerhalb des Beckens freut sich die Amanogarnele über genügend Pflanzen und Verstecke. In unserem Shop bieten wir verschiedene Versteckmöglichkeiten an. Davon sollten genügend zur Verfügung stehen! Amano Garnelen fühlen sich in Gruppen wohler und sollten daher in mit mindestens 10 Artgenossen gehalten werden. Zusammen flitzen sie durch dein Aquarium und befreien es von lästigen Algen.

 

Fortpflanzung:

Die Amano Garnelen gehören zu den Garnelen mit primitiven Fortpflanzungstypen. Die Vermehrung ist nur sehr schwer möglich. Wer es doch einmal versuchen möchte, findet dazu im Internet ein paar sehr gute Zuchtberichte. Die Amano Garnelen entlassen nach einer Tragezeit von 3-4 Wochen bis zu 2000 Larven, die innerhalb von 5 Tagen in Brackwasser überführt werden müssen. Eine tägliche Fütterung mit Spirulina und natürlichen Aufwüchsen ist ein absolutes muss und stellt die Zucht vor eine Herausforderung. Eine Kreuzung mit anderen Garnelen ist bei der Amanogarnele aber nicht möglich.

 

Vergesellschaftung: 

Amano Garnelen sind äußerst aktive Zeitgenossen und lassen sich gut mit verschiedenen Fischarten, Krebsen und Schnecken zusammen im Aquarium halten, wobei manche Schnecken ab und zu als Futter enden. Auch in Diskusaquarien sind ausgewachsene Amano Garnelen ein besonders beliebter Beibesatz.

 

Futter: 

Die Amano Garnelen sind Allesfresser und stürzen sich den ganzen Tag auf Algen und mikrobiologische Aufwüchse in deinem Aquarium! Zweimal pro Woche sollte proteinreich gefüttert werden. Wir bieten für eine abwechslungsreiche Ernährung diverse Sorten Garnelen-Sticks in unserem Shop an.

 

Bodengrund: 

Wir empfehlen einen Bodengrund mit einer feinen Körnung, der von den Amanogarnelen abgeweidet werden kann. Ein aktiver Soil ist nicht nötig, schadet den Tieren aber auch nicht.



Steckbrief Amano Garnele (DNZ)
Wissenschaftlicher Name: Caridina Japonica / Caridina Multidentata
Deutscher Name: Amano Garnele
Herkunft: Asien
Deutsche Nachzuchten
Lebenserwartung: ca. 4-5 Jahre
Größe: ca. 4-6 cm
Fortpflanzung: Sehr schwer
Aquariengröße: Ab 54 Liter
Schwierigkeit: Einfach

Empfohlene Wasserwerte:

Temperatur: 16-25 °
PH: 6,3-7,5
KH: 2-8
GH: 5-18

Leitwert: 200-350 microsiemens

 

Es werden nur Nachzuchten abgegeben ~ 2,0 bis 2,5 cm